SALES- & PROJEKT
MANAGERIN

DU GESTALTEST DEN
MARKT DER INDUSTRIELLEN
LUFTREINHALTUNG.

DAS ZIEL:
Die führende Position von
Kappa weiter auszubauen.

Der Job
Bei Kappa heißt es: „One face to the customer“, und du bist dieses Gesicht. In der strategischen Marktentwicklung und operativ beim Kunden bist du vom ersten Kontakt bis zur Nachbetreuung der wichtigste Ansprechpartner.

Du entwickelst für den Kunden technische Lösungen, übernimmst die Erstellung der Angebote, präsentierst dem Kunden die Lösung und beziehst ihn in die Optimierung mit ein. In den Verhandlungen entscheidest du über den Verkaufspreis und schließt den Vertrag ab. Danach übergibst du die operative Umsetzung an das Projektteam. Als Teamchef bleibst du dafür verantwortlich, dass das Projekt in der geplanten Zeit mit den geplanten Kosten und Ressourcen umgesetzt wird.

Und auch der schönste Teil ist deine Aufgabe: die Schlüsselübergabe an den Kunden.

Checkliste: Hast Du alles dabei?

  • Perfekte Ausbildung: Maschinenbau, Mecha tronik,
    Umwelttechnik, Vertrieb, Projektmanagement,
    Betriebswirtschaft
  • Begeisterung für industriellen Umweltschutz
  • Durchhaltevermögen
  • Hartnäckigkeit
  • Kommunikationsstärke
  • Vertrauen durch Handschlagqualität
  • Zielorientiertes Handeln
  • Unternehmerisches Denken
  • Reisebereitschaft: 2 – 3 Tage/Woche

HARALD, DU BIST EIN MANN DER ERSTEN STUNDE?
Stimmt. Über eine Zeitungsannonce vor über 15 Jahren, damals war Kappa noch sehr unbekannt, bin ich zum Unternehmen gestoßen.

Dann kennst du ja den Betrieb durch und durch.
Aber sicher. Begonnen habe ich als HTL-Absolvent der Technik als Projektingenieur. Nach 5 Jahren habe ich mit der Geschäftsleitung über Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen gesprochen. Ich bekam die Chance, den Vertrieb in Süddeutschland von Null komplett aufzubauen. Dieser Markt ist heute einer der wichtigsten Umsatz- und Wachstumsgeber für Kappa. Als Regionalvertriebsleiter bin ich für die fachliche Führung und das Mentoring der Vertriebs- und Projektmanager im deutschen Markt verantwortlich. Als Marktverantwortlicher unterstütze ich die Kollegen auch bei der Akquise und Betreuung der Key Accounts.

Klingt nach einer Menge Stress.
Der Job ist spannend aber auch fordernd. Ich lerne viele Unternehmen in unterschiedlichsten Branchen kennen. Als technikbegeisterter Mensch bekomme ich so viele Eindrücke, die ich sonst nie erhalten würde. Der Verkaufserfolg erfüllt mich und macht richtig Spaß. Aber der wichtigste Faktor ist die Möglichkeit zu gestalten.

Wer unterstützt dich?
Der Geschäftsführer und Inhaber, er ist mein direkter Vorgesetzter. Er setzt viel Eigenständigkeit voraus, hat aber immer ein offenes Ohr und unterstützt mich wo notwendig. Das ist für einen Menschen in dieser Position und mit derart vielen Aufgaben meiner Meinung nach nicht selbstverständlich. Deshalb schätze ich die Zusammenarbeit sehr.

Wenn du zehn Jahre kurz zusammenfasst - was schätzt du an Kappa?
Kappa ist ein beständiges Unternehmen, das mit Mitarbeitern sehr fair umgeht. Es nimmt auch auf persönliche Situationen Rücksicht, Mitarbeiter erhalten in schwierigen Zeiten Unterstützung. Das finde ich toll. Wichtig ist für mich neben der beruflichen Erfüllung, dass ich mir meinen Job so einteilen kann, dass Zeit für Familie und meine Hobbies bleibt.